Toolbox

Employer Branding

Der Aufbau und die Pflege einer Arbeitgebermarke gewinnen vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden Fachkräftemangels zunehmend an Bedeutung. Durch ein gutes Employer Branding positioniert sich das Unternehmen gegenüber Mitarbeitern und Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber und leistet so einen wesentlichen Beitrag zur Mitarbeitergewinnung und -bindung. An dieser Stelle halten wir für Sie Informationen bereit, die Ihnen beim Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke helfen.

 

Tools

 

Der Film zum EURAGA Projekt mit einem kurzen Überblick zu Zielen, Aktivitäten und Ergebnissen.

Link zum Video


Die Radiosendung zum EURAGA Projekt von KarriereRadio.FM. Die beteiligten Akteure kommen hier zu Wort und erläutern aus Unternehmenssicht ihre Projekterfahrungen mit EURAGA.

Link zur Sendung


Wie bin ich als Arbeitgeber aufgestellt? Fragebogen zur Statusanalyse.
Themengebiete: Rekrutierung, Personalbindung, Personalentwicklung, Arbeitgebermarke, Arbeitgeberattraktivität in Bezug auf aktuelle und potenzielle Mitarbeiter.

Download


Das Institut NIERS hat in einer Studie (2014) Studierende der Hochschule Niederrhein zum Thema Arbeitgeberattraktivität befragt. Welche Kriterien spielen bei der Arbeitgeberwahl eine Rolle? Welche Unternehmensgrößen bevorzugen Studierende? Ergebnisse dieser Befragung können in den folgenden Dokumenten nachgeschlagen werden.

Download Management Summary

Download Bericht                                                        

Download Präsentation                   


Was sollte man bei der Erstellung einer Karriereseite beachten und was tunlichst vermeiden? Beispiele aus der Praxis zeigen den Best und den Worst Case in Sachen Karriereseiten.

Download


Kreativworkshop zum Thema „Employer Brand – Was ist unser Markenkern?“ Ein mögliches Vorgehen, um den Markenkern eines KMU zu identifizieren.

Download


Der Markt bietet eine Vielzahl von Arbeitgeberawards und -siegeln. Hier finden Sie eine Übersicht mit den allgemeinen Informationen und eine Auflistung der wichtigsten und bekanntesten Awards und Siegeln, die die unterschiedlichen Institute vergeben.

Download


Diese Vorlage kann verwendet werden, um eine Mitarbeiterbefragung hinsichtlich der Arbeitgeberattraktivität im eigenen Unternehmen durchzuführen. Die Ergebnisse liefern Informationen zu Verbesserungspotenzialen.

Download


Vortrag von Mathias Brockmann von MKB Limburg zum Thema „Bewusst werden – Lernen – Verändern“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von Stefan Wagenmanns vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft zum Thema „Arbeitgebermarkenbildung – Praktische Beispiele entlang der Wirkungsbereiche“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von Andreas Kretschmer von der DSC GmbH zum Thema „Employer Branding Webseite – Sogwirkung für Talente und Experten“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von Prof. Dr. Rüdiger Hamm, Leiter des Instituts NIERS der Hochschule Niederrhein zum Thema „Brainflows am Niederrhein und ihre Determinanten“ im Rahmen der EURAGA-Kick-Off-Veranstaltung am 29.04.2014

Download


Vortrag von Susanne Feldges von der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH zum Thema „Was die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität von KMU in Mönchengladbach unternimmt“ im Rahmen der EURAGA Abschlussveranstaltung am 21.05.2015

Download


Vortrag von Heidrun Meder von KarriereRadio.FM zum Thema „Content is King – Interview Marketing your Key“ im Rahmen der EURAGA Abschlussveranstaltung am 21.05.2015

Download


Vortrag von Heidrun Meder von KarriereRadio.FM zum Thema „Was zum Teufel ist eigentlich Employer Branding?“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von André Kager von Werken.FM zum Thema „Employer Branding made in Holland“ im Rahmen der EURAGA Abschlussveranstaltung am 21.05.2015

Download


Fringe Benefits: die hierunter zu verstehenden freiwilligen betrieblichen Zusatzleistungen können Mitarbeitern in verschiedenen Formen angeboten werden. Welche Formen es gibt und was es dabei zu beachten gilt, wird komprimiert dargestellt.

Download


Zusammenfassende Betrachtung über das Instrument Unternehmensblog mit Anleitungen zur Funktionsbeschreibung und Nutzungsmotivation.

Download


Zusammenfassende Darstellung des Tools Karriereseite auf Facebook mit einer Anleitung zur Erstellung einer Karriereseite und Tipps zu deren Pflege. Der Aufwand, welcher bei Einführung und Betrieb dieses Tools entsteht, wird abschließend bemessen.

Download


KarriereRadio.FM: der erste Radiosender Deutschlands, der sich ausschließlich mit Personalthemen, Arbeitsmarkt, Recruiting und Employer Branding beschäftigt. Unternehmen und Unternehmer erzählen ihre Geschichte und lassen ihre Mitarbeiter zu Wort kommen.


Die Ergebnisse der Employer Branding Studie des Online-Jobbörsen-Anbieters StepStone verdeutlicht, warum und wie wichtig Employer Branding für Unternehmen jetzt und in Zukunft ist.

 

Zurück zur Toolbox

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zu den Tools haben, senden Sie uns eine Nachricht.

Employer Branding

Der Aufbau und die Pflege einer Arbeitgebermarke gewinnen vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden Fachkräftemangels zunehmend an Bedeutung. Durch ein gutes Employer Branding positioniert sich das Unternehmen gegenüber Mitarbeitern und Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber und leistet so einen wesentlichen Beitrag zur Mitarbeitergewinnung und -bindung. An dieser Stelle halten wir für Sie Informationen bereit, die Ihnen beim Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke helfen.

 

Tools

 

Der Film zum EURAGA Projekt mit einem kurzen Überblick zu Zielen, Aktivitäten und Ergebnissen.

Link zum Video


Die Radiosendung zum EURAGA Projekt von KarriereRadio.FM. Die beteiligten Akteure kommen hier zu Wort und erläutern aus Unternehmenssicht ihre Projekterfahrungen mit EURAGA.

Link zur Sendung


Wie bin ich als Arbeitgeber aufgestellt? Fragebogen zur Statusanalyse.
Themengebiete: Rekrutierung, Personalbindung, Personalentwicklung, Arbeitgebermarke, Arbeitgeberattraktivität in Bezug auf aktuelle und potenzielle Mitarbeiter.

Download


Das Institut NIERS hat in einer Studie (2014) Studierende der Hochschule Niederrhein zum Thema Arbeitgeberattraktivität befragt. Welche Kriterien spielen bei der Arbeitgeberwahl eine Rolle? Welche Unternehmensgrößen bevorzugen Studierende? Ergebnisse dieser Befragung können in den folgenden Dokumenten nachgeschlagen werden.

Download Management Summary

Download Bericht                                                        

Download Präsentation                   


Was sollte man bei der Erstellung einer Karriereseite beachten und was tunlichst vermeiden? Beispiele aus der Praxis zeigen den Best und den Worst Case in Sachen Karriereseiten.

Download


Kreativworkshop zum Thema „Employer Brand – Was ist unser Markenkern?“ Ein mögliches Vorgehen, um den Markenkern eines KMU zu identifizieren.

Download


Der Markt bietet eine Vielzahl von Arbeitgeberawards und -siegeln. Hier finden Sie eine Übersicht mit den allgemeinen Informationen und eine Auflistung der wichtigsten und bekanntesten Awards und Siegeln, die die unterschiedlichen Institute vergeben.

Download


Diese Vorlage kann verwendet werden, um eine Mitarbeiterbefragung hinsichtlich der Arbeitgeberattraktivität im eigenen Unternehmen durchzuführen. Die Ergebnisse liefern Informationen zu Verbesserungspotenzialen.

Download


Vortrag von Mathias Brockmann von MKB Limburg zum Thema „Bewusst werden – Lernen – Verändern“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von Stefan Wagenmanns vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft zum Thema „Arbeitgebermarkenbildung – Praktische Beispiele entlang der Wirkungsbereiche“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von Andreas Kretschmer von der DSC GmbH zum Thema „Employer Branding Webseite – Sogwirkung für Talente und Experten“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von Prof. Dr. Rüdiger Hamm, Leiter des Instituts NIERS der Hochschule Niederrhein zum Thema „Brainflows am Niederrhein und ihre Determinanten“ im Rahmen der EURAGA-Kick-Off-Veranstaltung am 29.04.2014

Download


Vortrag von Susanne Feldges von der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH zum Thema „Was die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität von KMU in Mönchengladbach unternimmt“ im Rahmen der EURAGA Abschlussveranstaltung am 21.05.2015

Download


Vortrag von Heidrun Meder von KarriereRadio.FM zum Thema „Content is King – Interview Marketing your Key“ im Rahmen der EURAGA Abschlussveranstaltung am 21.05.2015

Download


Vortrag von Heidrun Meder von KarriereRadio.FM zum Thema „Was zum Teufel ist eigentlich Employer Branding?“ im Rahmen des EURAGA-Workshops am 26.03.2015

Download


Vortrag von André Kager von Werken.FM zum Thema „Employer Branding made in Holland“ im Rahmen der EURAGA Abschlussveranstaltung am 21.05.2015

Download


Fringe Benefits: die hierunter zu verstehenden freiwilligen betrieblichen Zusatzleistungen können Mitarbeitern in verschiedenen Formen angeboten werden. Welche Formen es gibt und was es dabei zu beachten gilt, wird komprimiert dargestellt.

Download


Zusammenfassende Betrachtung über das Instrument Unternehmensblog mit Anleitungen zur Funktionsbeschreibung und Nutzungsmotivation.

Download


Zusammenfassende Darstellung des Tools Karriereseite auf Facebook mit einer Anleitung zur Erstellung einer Karriereseite und Tipps zu deren Pflege. Der Aufwand, welcher bei Einführung und Betrieb dieses Tools entsteht, wird abschließend bemessen.

Download


KarriereRadio.FM: der erste Radiosender Deutschlands, der sich ausschließlich mit Personalthemen, Arbeitsmarkt, Recruiting und Employer Branding beschäftigt. Unternehmen und Unternehmer erzählen ihre Geschichte und lassen ihre Mitarbeiter zu Wort kommen.


Die Ergebnisse der Employer Branding Studie des Online-Jobbörsen-Anbieters StepStone verdeutlicht, warum und wie wichtig Employer Branding für Unternehmen jetzt und in Zukunft ist.

 

Zurück zur Toolbox

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zu den Tools haben, senden Sie uns eine Nachricht.